BLOG

Kategorie Waldkindergartenwagen – Lesedauer 5 Min – Letzte Ändeung am 22.01.24

Die drei Bauwagen der Reggiokita & Naturkita „Hundert Welten“ in Lübeck

In der malerischen Stadt Lübeck liegt eine besondere Kita, die Reggiokita & Naturkita „Hundert Welten“. Unter der Leitung von Susanne König und in Trägerschaft des Kinderschutzbunds Lübeck, feiert diese Einrichtung im nächsten Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Was sie von vielen anderen Kitas unterscheidet, sind drei außergewöhnliche Bauwagen, die in den letzten vier Jahren zu einem wichtigen Bestandteil ihrer Außengruppen wurden. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen nicht nur die Kita „Hundert Welten“ vorstellen, sondern auch die Geschichte hinter ihren einzigartigen Bauwagen, die in enger Zusammenarbeit mit NAWALO entstanden sind.

Über die Kita „Hundert Welten“ in Lübeck

Die Kita „Hundert Welten“ in Lübeck/Kücknitz bietet Platz für über 90 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren und setzt konsequent auf das pädagogische Konzept der Reggiopädagogik. Dies bedeutet, dass hier der positive Blick auf die Fähigkeiten der Kinder im Vordergrund steht, ihre Persönlichkeitsentwicklung gefördert wird und sie aktiv an der Gestaltung ihrer Gemeinschaft teilhaben. Als Leiterin der Kita seit über 12 Jahren hat Susanne König eine klare Vision für die Einrichtung.

„Als Kinderschutzbund Ortsverband Lübeck setzen wir uns für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreies Aufwachsen und Beteiligung ein. Mit dem autarken Waldkindergartenwagen von NAWALO schaffen wir schnell notwendige Betreuungsplätze und fördern das Aufwachsen der Kinder in der Natur sowie die Stärkung des eigenen Selbstbewusstseins und Sozialverhaltens.“

Susanne König, Leiterin der Kita Hundert Welten in Lübeck/Kücknitz

Kita-Leiterin Susanne König im Interview

Warum haben Sie sich entschieden, nach einem Bauwagen für Ihre Kita zu recherchieren?

„Anfang 2020 haben wir uns damit befasst, eine Naturgruppe an unsere Kita mit anzuschließen. Die Warteliste wurde immer größer und so machten wir uns auf den Weg, eine neue Gruppe aufzubauen. Ein Bauwagen musste her. Das Internet wurde durchwühlt, man muss ja mindestens drei Angebote haben. Die Wagen von NAWALO passten am besten zu uns, sie sind gut durchdacht, einfach, aber trotzdem war alles drin, was wir brauchten. Außerdem war uns wichtig, dass die Wagen von außen ansprechend sind. Sie sollten ja unser Aushängeschild der Kita werden. Also haben wir Kontakt zu NAWALO aufgenommen!“

Welche Anforderungen hatten Sie an Ihren ersten Bauwagen?

„Konkrete Anforderungen und Wünsche waren bei uns: ein Ofen, Tische und Stühle und damit Platz für 16 Kinder, eine Toilette, eine Küchenzeile und eine Garderobe. Bei nur 8 Metern Länge (zu unseren längeren Modellen) ziemlich schwierig alles einzuplanen.“

Was war die größte Herausforderung bei der Planung Ihres Bauwagens?

„Sich die Planungen auf dem Papier auch im echten Leben vorzustellen, ist gar nicht so leicht. Wir hatten daher Glück, dass wir uns damals (kurz vor Corona) noch einen Wagen in der Nähe von Bad Segeberg anzuschauen (Referenzen in Ihrer Nähe) konnten. Das kann ich nur jedem empfehlen, wenn die Möglichkeit besteht. Auf dem Papier erahnt man zwar die Vorteile und die Qualität des Wagens, aber es kommt nicht das tolle Gefühl für diesen Wagen auf. Es ist einfach immer besser, wenn man sich so etwas ‚live‘ anschauen kann. Wir waren sofort in diese Wagen schockverliebt. Den Wagen dort (12 Meter lang) hätten wir sofort mitnehmen können. So war es klar: Wir bestellen einen Wagen bei NAWALO!“

Wie hat sich die Zusammenarbeit mit NAWALO für Sie angefühlt?

„Wir wurden total toll von dem Team begleitet. Immer wieder kamen wir mit neuen Ideen und Wünschen um die Ecke (Fenster mehr links, die Fluchttür dort, größere Garderobe usw.). Unsere Anliegen wurden Immer freundlich bearbeitet. Es hat wirklich viel Spaß gemacht, diesen ersten Wagen zu planen.“

Im Jahr 2022 haben Sie dann einen zweiten Bauwagen für Ihre Kita bestellt. Wie kam es dazu?

„Wir planten eine weitere Außengruppe und brauchten also einen zweiten Wagen. Wir bestückten ihn mit all den Elementen, die wir im ersten Wagen noch nicht integriert hatten – die wir nun aber unbedingt einbauen wollten: eine Solaranlage, ein Vordach, Ablagefächer unter dem Wagen für mehr Stauraum, eine andere Innenraumaufteilung (Fluchttür an anderer Position, bewegliche Bänke, mehr Raum für die Garderobe). Wir sind überglücklich mit dem Ergebnis!“

Haben Sie das Kita-Team mit in die Planungen einbezogen?

„Ja, das war uns sehr wichtig. Schließlich müssen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ja dort arbeiten und sich wohlfühlen. Also war klar, dass sie mitgestalten! Das Kita-Team konnte sich zum Beispiel besonders beim Thema Außenfarben oder der Innenraumplanung einbringen und damit sicherstellen, dass sich alle wohlfühlen und alle Lösungen exakt zu unserem Kita-Alltag passen.“

Wie zufrieden sind Sie und Ihre Kita mit den drei Bauwagen?

„Die Wagen sind das absolute Highlight in unserer Gartenanlage. Wir werden häufig angesprochen und nicht nur einmal zeigen wir sie voller Stolz.“

Mit Erfahrung zum perfekt geplanten Bauwagen

Wir sind mit der Firma NAWALO seit 2017 auf dem Markt und haben bereits langjährige Erfahrungen im Bau von Waldkindergartenwagen, Tiny Houses, Naturwagen und Lodges. In dieser Zeit haben wir über 250 einzigartige Wagen ausgeliefert, die vollständig individualisierbar sind. Von der Außenbreite bis zur Länge bieten sie nahezu grenzenlose Möglichkeiten für Anpassungen für bis zu 25 Kinder pro Wagen. Standardmäßig bieten all unsere Kindergarten Bauwagen höchste Sicherheitsstandards, Langlebigkeit, eine gedämmte Nutzung zu jeder Jahreszeit sowie eine nachhaltige Bauweise aus FSC-zertifiziertem Holz.

„Die drei Wagen wurden termingerecht geliefert. Alle Male war es ein ganz besonderer Moment und alle Beteiligten waren aufgeregt. Diese Tage werden wir nicht vergessen und ich vergesse nicht den Moment, als ich das erste Mal in UNSEREM Wagen stand und den Schlüssel bekam.“

Susanne König, Leiterin der Kita Hundert Welten in Lübeck/Kücknitz

Die Nachfrage nach Outdoor Kitas wächst

Immer mehr Kitas entscheiden sich für den Einsatz von Außengruppen mit einem Bauwagen, da dies die Möglichkeit bietet, die natürliche Umgebung als erweiterten Lernraum zu nutzen. Diese Bauwagen schaffen eine sichere, wetterunabhängige Umgebung, in der Kinder die Natur intensiv erleben können, was ihre kognitive und emotionale Entwicklung fördert. Zudem sprechen sie Eltern an, da sie einen sichtbaren Beweis für das Engagement der Kita für die ganzheitliche Entwicklung ihrer Kinder darstellen.

„Unsere Kitakinder fühlen sich sehr wohl und auch die Eltern finden dieses neue Konzept in den Außengruppen toll. Dass so ein schöner Wagen dort steht, macht es für viele Eltern einfacher, sich für diese Gruppe zu entscheiden. Sie wissen, dass ihre Kinder einen guten Schutzraum haben, der auch noch beheizt ist.“

Susanne König, Leiterin der Kita Hundert Welten in Lübeck/Kücknitz

Die Kita „Hundert Welten“ – ein glücklicher Kunde

Wir haben die drei Bauwagen der Kita „Hundert Welten“ mit großer Begeisterung konzipiert, gebaut und ausgeliefert. Diese Bauwagen bieten nicht nur Schutz und Bequemlichkeit, sondern sind auch ein Aushängeschild für die Kita und ein Ort, an dem Kinder die Wunder der Natur erleben können. Susanne König und ihr Team haben bewiesen, dass mit Engagement und einer Vision außergewöhnliche Projekte realisiert werden können.

Ein Kundenprojekt, das ausgesprochen viel Spaß gebracht hat, nicht zuletzt wegen der so wertschätzenden und konstruktiven Kommunikation mit Frau König. Wir haben gemeinsam eine kleine Erfolgsgeschichte geschrieben, die zeigt, wie wichtig es ist, Kindern einen Ort zu bieten, an dem sie sich entfalten können. Die drei Bauwagen sind nicht nur Schutzräume, sondern auch Orte des Lernens und der Freude. Vielen herzlichen Dank an Susanne König und die Kita „Hundert Welten“ für die gemeinsame Zeit und das Vertrauen in uns!

Planen Sie mit uns Ihren Waldkindergartenwagen.

Wir stehen Ihnen beratend auf Augenhöhe zur Seite.

Beitrag teilen